Sprungziele

Amt Mitteldithmarschen - Fachdienst 211 Bürgerdienste und Standesamt

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten des Bürgerbüros in Meldorf

montags: 07:00 - 12:00 Uhr

dienstags: 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr

mittwochs: geschlossen

donnerstags: 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00: 18:00 Uhr

freitags: 07:00 - 12:00 Uhr

 

Öffnungszeiten des Bürgerbüros in Albersdorf

montags: 08:00 - 12:00 Uhr

dienstags: 08:00 - 12:00 Uhr

mittwochs: geschlossen

donnerstags: 07:00 - 12:00 Uhr und 13:00: 17:00 Uhr

freitags: 08:00 - 12:00 Uhr

 

Trotz wieder vollständig geöffneter Türen ist weiterhin für Dienstleistungen im Bürgerbüro eine Terminvereinbarung vorab notwendig.

Kontakt

Telefon+49 4832 6065-0
E-Mailinfo@mitteldithmarschen.de

  • Behindertenparkplatz
    Roggenstraße 14, rechts vom Verwaltungsgebäude
    Anzahl: 1

    Parkplatz
    Roggenstraße 14, rechts vom Verwaltungsgebäude
    Anzahl: 18

    Parkplatz
    Bahnhofstraße 23 in Albersdorf
    Anzahl: 5

  • Behindertenparkplatz
    Roggenstraße 14, rechts vom Verwaltungsgebäude
    Anzahl: 1

    Parkplatz
    Roggenstraße 14, rechts vom Verwaltungsgebäude
    Anzahl: 18

    Parkplatz
    Bahnhofstraße 23 in Albersdorf
    Anzahl: 5

Frau Bohnwagner

Fachdienstleitung Bürgerdienste und Standesamt

Frau Jessen

Sachbearbeiterin Einwohnermeldeamt, Fundsachen

Frau Hansen

Sachbearbeiterin Einwohnermeldeamt, Fundsachen

Frau Lemke

Sachbearbeiterin Einwohnermeldeamt, Fundsachen

Frau Laurinat

Sachbearbeiterin Einwohnermeldeamt, Fundsachen

Frau Boyens

Standesbeamtin, Sachbearbeiterin Einwohnermeldeamt

Frau Kurzke

Sachbearbeiterin Einwohnermeldeamt, Fundsachen

Frau Bretthauer

Sachbearbeiterin Einwohnermeldeamt, Fundsachen

Frau Weber

Sachbearbeiterin Einwohnermeldeamt, Fundsachen

Frau Behrens

Standesbeamtin

R. Kühl

Standesbeamtin

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.